BTC Preis

Bitcoin, auch als BTC bezeichnet, ist eine der instabilsten Kryptowährungen, die man auf dem Online-Marktplatz verkaufen oder kaufen kann. Sie wurde bereits im Jahr 2009 geschaffen. Man sagt, sie sei volatil, weil sie viele Aktionen auch nur in kurzer Zeit ausführt. Der anfängliche Anstieg des Preises f n wurde bereits im Juli 2010 vorgenommen, als der Preis nur 0,0008 US-Dollar bis 0,08 US-Dollar pro Münze betrug. Seitdem hat die besagte Kryptowährung viele große Abstürze und Rallyes erlebt.

Wichtige Informationen über den Bitcoin-Preis

  • Bereits 2017 wurde der Spitzenwert des Preises einer einzelnen Bitmünze für etwa 20.000 US-Dollar erhöht. Aber schon 2019 wurde er ein wenig geändert, wodurch der Preis um etwa 10.000 US-Dollar sank. 
  • Sie wurde 2009 öffentlich eingeführt, in den ersten Jahren ihres Bestehens betrug der Preis für eine einzelne Bitmünze nur einige wenige Dollar. 
  • Wenn es um eine der erfolgreichsten und am weitesten verbreiteten blockkettenbasierten Kryptos in der Welt der Kryptowährung geht, ist auch der Name Bitcoin auf der Liste zu finden.

Frühes Handeln von Bitcoin

2013 ist das Jahr, in dem der besagte Krypto zu starten begann. Die Bitcoin ist eine digitale Währung, die den frühen Handel für etwa 13,50 US-Dollar nur für jede Bitcoin begann. Der Bitcoin kursverlauf stieg im April des Jahres 2013, der für mehr als 220 US-Dollar gehandelt wird. Aber Mitte April desselben Jahres beginnt der Preis um etwa 70 US-Dollar zu fallen. Dies ist der erste Absturz und die erste Rallye, die mit der genannten Währung verbunden ist.  

Im Oktober und November desselben Jahres beginnt die besagte digitale Währung zu steigen. Der Bitcoin-Handel in dieser Zeit betrug etwa hundert US-Dollar. Ende Oktober ist der Preis pro Bitcoin auf etwa 195 US-Dollar gestiegen. Im November desselben Jahres schwankt die Preisrate zwischen etwa 200 US-Dollar und mehr als 1.075 US-Dollar. Der Anstieg der Preisrate ist auf die neuen Bergarbeiter und Bitcoin-Börsen in China zurückzuführen, die in den Online-Marktplatz einsteigen.  

Zu dieser Zeit läuft auch die Mt. Gox-Börse, die mehr als 70 Prozent der gesamten Transaktionen mit Bitmünzen abwickelt.  

Danach wurde die Preisrate allmählich gesenkt. Im Juli 2014 lag der Preis der Währung bei 600 US-Dollar. Anfang 2015 ist er auf etwa 315 US-Dollar pro Bitmünze gesunken. Während der Sommersaison desselben Jahres hat sich der Preis jedoch stabilisiert. Dann begann er Anfang November einen großen Anstieg zu verzeichnen. Die Preisrate fiel um etwa 275 US-Dollar pro Bitmünze. Im Laufe des Jahres 2016 stieg der BTC-Preis jedoch stetig an und lag im Jahr 2017 bei etwa tausend US-Dollar.